Betriebsgenehmigung Art. 16 – 947/2019

Gemeinsam mit der ACG (AUSTRO CONTROL GmbH, Luftfahrtagentur, Management Services, Wagramer Straße 19, 1220 Wien) wurde nunmehr das Procedere für eine Betriebsgenehmigung für Flugmodellvereine/-vereinigungen nach Art. 16 der EU-VO 947/2019 ausgearbeitet.

Für die Antragstellung steht auf der Webseite www.dronespace.at unter diesem LINK das entsprechende Antragformular zur Verfügung.

Die Fachgruppe Technik & Recht des österreichischen AeroClub hat die erforderlichen Unterlagen für den Punkt (Seite 2 des Antragformulars)

Nachweis der Verfahren, Organisationsstrukturen und Managementsysteme, die die Einhaltung der Voraussetzungen gemäß Art. 16 Abs. 2 lit. b der VO (EU) 2019/947 gewährleisten

erstellt und vorbereitet. Ausgearbeitet wurden die sogenannten „Richtlinien des Österreichischen Aero Clubs für den Betrieb von Flugmodellen (Betrieb Unbemannter Luftfahrzeuge, die gemäß Artikel 16 (2) b) der Verordnung (EU) 2019/947 im Rahmen eines Modellflugvereins oder in der Unterkategorie Open A3 betrieben werden)“ sowie eine „Modellflugplatzbetriebsordnung“, welche spezifisch je Modellflugplatz zu adaptieren bzw. zu ergänzen ist. Zusätzlich wurde ein Leitfaden für das Ausfüllen des Antragsformulars erstellt.

Die genannten Dokumente werden den Mitgliedsvereinen des ÖAeC für die Antragstellung zur Verfügung gestellt – sofern der Verein vom österreichischen AeroClub bei der Antragstellung unterstützt werden möchte (dazu haben wir im 1. Quartal eine Erhebung gemacht) – und sind mit der ACG entsprechend abgestimmt.

Zur Zeit laufen 5 Anträge in einem Pilotierungsvorgang. Im Rahmen dieser Pilotanträge werden noch die letzten Feinheiten für die Einreichunterlagen ausformuliert. Nach dem Abschluss der Pilotanträge steht daher einem Antrag nichts mehr im Wege. Es gibt auch die Möglichkeit, den österreichischen AeroClub mittels einer Vollmacht mit der Antragstellung zu betrauen.

Es steht natürlich jedem/r Verein/Vereinigung frei, selbstständig mittels Formular einen Antrag für eine Betriebsbewilligung nach Art. 16 – 947/2019 zu stellen.

Nähere Informationen zum genauen Ablauf werden in Kürze hier an dieser Stelle zur Verfügung gestellt. Zusätzlich schreiben wir die Vereinsleitungen, welche durch uns unterstützt werden wollen, pro-aktiv an.

Wien, 14.07.2021
DI Christian Faymann, MA